Networking: Image, erster Eindruck, 10 unabdingbare Teile für deine Garderobe • Beatrice Rieben

Networking: Image, erster Eindruck, 10 unabdingbare Teile für deine Garderobe

Warum sollte ich mir überhaupt Mühe geben mit meinem Äusseren? Innere Werte sind doch viel wichtiger, rufst Du mir zu. Aber wie soll man deine inneren Werte auf den ersten Blick erkennen? Darüber und über den ersten Eindruck und dein Image habe ich im letzten Blog gesprochen. Heute teile ich mit Dir meine Tipps für die 10 unabdingbaren Teile, die in deine Grundgarderobe gehören: 

Nr. 1 Der Trenchcoat
ursprünglich von Thomas Burberry und Aquascutum London als Mantel für die britische Armee erfunden („Schützengraben-Mantel“), hat sich der Trenchcoat seit Schauspielern wie Humphrey Bogart oder Audrey Hepburn in der Mode etabliert. Getragen wird er offen, mit nach hinten geknoteten Bändel; bis oben  zugeknöpft ist für brave Mädchen.

 Nr. 2 Die dunkelblaue Jeans
ein Klassiker. Hast Du mal ein passendes Paar gefunden, kaufe am besten grad deren zwei. Merke: je dunkler die Jeans, desto offizieller, je heller umso freizeitlicher die Wirkung.

Nr. 3 Die Lederjacke
einerseits praktisch und schützend vor Wind und Regen in kühleren Tagen, andererseits vielseitig einsetzbar. Zusammen mit einem Kleid lässt sie dich sofort weniger mädchenhaft aussehen, kombiniert mit Bluejeans und gestreiftem T-Shirt siehst Du verwegen französisch aus. Du wirkst gestylt, aber nie so, wie wenn dies deine Absicht gewesen wäre. 

Nr. 4 Die weisse Bluse
ob klassisch, weiblich verspielt oder männlich getragen, die weisse Bluse gibt es für jeden Typ und jede Gelegenheit. Sie lässt dich seriös aussehen in der Geschäftswelt, sie sieht cool aus kombiniert mit einem Cape an kühleren Tagen, oder geknotet und hochgekrempelt an heissen Tagen; die Möglichkeiten sind schier endlos. 

 Nr. 5 Das Kleine Schwarze

Durch Coco Chanel berühmt geworden als Trauerkleid für Witwen, nach dem ersten Weltkrieg, wurde das schlichte Kleidungsstück schnell prägend für die Modewelt. Eine klare Definition des Kleinen Schwarzen gibt es nicht, es kommt in langer oder kurzer Variante daher, schulterfrei oder hochgeschlossen, und passt bei vielen Gelegenheiten. Meist auch dann, wenn man nicht genau weiss, was anziehen…

Nr. 6 Der schwarze Pumps
Ob tagsüber zu Kostüm und Hosenanzug oder abends zur Skinny Jeans getragen, sollte der Pumps auf jeden Fall eine Rolle in deinem Leben spielen. Auch hier zahlt sich eine gute Qualität aus. Besser regelmässig einen Schuh wieder besohlen lassen, als alle paar Monate einen neuen zu kaufen, schonend fürs Portemonnaie und Du unterstützt ein Handwerk, das sonst irgendwann vom Markt verschwindet.

Nr. 7 Der Ballerina
Oder auch Man-Repellent. Frauen überall auf der Welt lieben ihre Ballerinas, auch wenn ihre Männer nicht sonderlich darauf stehen. Der Ballerina kleidet zu Shorts genauso wie zu Rock oder Jeans, und es gibt ihn in unzähligen Variationen zwischen sportlich und festlich, in Leder oder Stoff, mit Bling und ohne. Es gibt Exemplare, die kann man zusammenfalten und in der Handtasche auf Reisen mitnehmen, wenn die Hochhackigen unbequem werden. 

Nr. 8 Die Handtasche(-n)
Um die Frage meiner Söhne vor einigen Jahren zu beantworten: Nein, frau kann nie genügend Handtaschen haben. Ob als Ledertasche im Business, als Korbtasche für den Strand oder als Clutch für den Abend, jede Tasche hat ihre Zeit und ihren Platz!  Eine Handtasche ist nicht nur schön, sondern auch praktisch. Findet sich doch Platz darin für Schnuller, Snacks und auch Schlüssel der Ehemänner. Tipp: Verstaue deine Make-up-Utensilien in einer separaten Innentasche, so wird die Handtasche geschont wird.  

Nr. 9 Die wertige (Schweizer) Uhr
An ein erwachsenes Handgelenk gehört eine richtige Uhr. Es fühlt sich gut an und sieht gediegen aus, schöner, als wenn man die Zeit von seinem Handy ablesen muss. Die Mode-Uhr oder Swatch dürfen auch ihren Platz in deinem Leben haben, aber in eine wertige Uhr zu investieren, ist sicher kein falscher Entscheid.

 Nr. 10 Der Lippenstift
Ein roter Lippenstift hat schon was. Er zaubert sofort Frische ins Gesicht, nach einem Langstreckenflug etwa oder nach einer durchwachten Nacht, die Du mit deinem kranken Kind verbracht hast. Er lässt dich sofort frischer aussehen als Du dich fühlst. Roter Lippenstift gibt dir Energie und Auftrieb und macht gute Laune. On the downside: Du bleibst nicht unsichtbar mit roten Lippen! Aber das willst Du ja auch nicht sein.

Es ist mir bewusst, dass eine Expat-Frau an einem tropischen Ort, wo die Temperatur nie unter 25C Grad fällt, dort nicht viel mit einem Trenchcoat anfangen kann. Aber ich bin sicher, dass sie ihre Garderobe mit einem andern „Must-Have“ ergänzen wird… Bitte teile deine Gedanken dazu in den Kommentaren.

Expat, Expat-Coach, Sarahs Bag, Queen of fucking everything, Lebanese Designer, It-Bag, Statement Bag, Clutch, Expat-Coaching, Expat Coach,

Clutch von Sarah's Bag, libanesische Designerin