Erste Umzugskisten füllen • Beatrice Rieben

Erste Umzugskisten füllen

Der Umzugstermin rückte näher, die Flüge waren gebucht. Deshalb organisierte ich mir frühzeitig ein paar Umzugskisten. Wir hatten es in den letzten Wochen und Monaten im Hinblick auf unsere Züglerei mit der Ordnung etwas gar locker angegangen, und ich musste nun endlich wieder System in unseren Umzug reinbringen. Wir würden ein paar Dinge hier behalten, das meiste aber kam mit. Die Winterkleider wurden trotz Hudelwetter nun endlich eingepackt und kamen auf eine Inventarliste. Da ich dies bereits mehrfach gemacht habe, werde ich immer professioneller. Ich arbeitete mit bestehender Liste und - Achtung - alles, was eingeräumt wurde, hinterlegte ich auf der Excel-Liste mit Farbe. Das Dumme war nur, dass wir diesmal alles auf französisch übersetzen mussten, nachdem wir es schön auf englisch gehabt hätten von der letzten Versetzung. Diese Arbeit sparte ich mir auf für mein TGV-Reisli nach Paris, das kurz bevorstand. Man muss sich dies ja immer irgendwie verdienen.